Die Styria Content Creation (SCC), vielfach ausgezeichneter Magazinverlag und preisgekrönte Content-Marketing-Agentur, wurde bei den renommierten, amerikanischen ASTRID AWARDS 2019 erneut für das A1 Business Magazin ausgezeichnet. Die ASTRID AWARDS prämieren seit 29 Jahren jährlich die international kreativsten und innovativsten Projekte aus dem Bereich Designkommunikation. Unter 550 Einreichungen aus aller Welt konnte die Styria Content Creation mit dem A1 Business Magazin in der Kategorie „Custom Publications – Business to Business“ überzeugen.

Das A1 Business Magazin informiert Businesskunden über aktuelle Angebote, Produkte und Lösungen und widmet sich Trends und Innovationen.

 

26.000 Businesskunden erhalten das Magazin persönlich adressiert. Darüber hinaus liegt es an den A1-Hauptstandorten in allen Bundesländern auf und steht als E-Reader unter www.a1.net/ereader zum Download bereit. Das Heft erscheint 3 Mal jährlich, u.a. immer wieder mit Special Editions zu ausgewählten Schwerpunktthemen. Aus den Erfolgsgeschichten, für die A1-Kunden in ihren Unternehmen fotografiert werden, entstehen zusätzlich „One Business Pager“. Diese dienen als Sales-Tool, zeigen stets die neuesten und erfolgreichsten A1-Lösungen und -Produkte und sind Tablet-optimiert.

Bereits seit 2013 produzieren wir das Magazin im Auftrag der A1 Telekom Austria. Wir bedanken uns bei A1 für das langjährige Vertrauen und die äußerst positive Zusammenarbeit. Und außerdem bei unserem wundervollen Team für die Kreation und Umsetzung: Katrin Seidel (Projektleitung), Harald Hornacek (Text), Lukas Dostal (Foto) und Sonja Seidl (Grafik).
Eva Maria Kubin, Geschäftsführerin der Styria Content Creation

Eva Maria Kubin, Geschäftsführerin der Styria Content Creation