Gleich vier internationale Auszeichnungen – 3 x SILBER und 1 x BRONZE – für drei renommierte Kundenprojekte der Styria Content Creation: A1 #BusinessChange, ZWEI UND MEHR-Steirisches Familienmagazin und den Dialog Marketing Report der Österreichischen Post

 

Nach dem silbernen webAD für die Styria Content Creation vor zwei Wochen geht der Preisregen nun im Print- und Digitalbereich weiter: bei den internationalen GALAXY AWARDS wurden gleich drei Kundenprojekte des Magazinverlags und der Content Marketing Agentur der Styria Media Group in vier Kategorien ausgezeichnet. Der New Yorker Wettbewerbsveranstalter MerComm zeichnet mit dem Preis weltweit herausragende Projekte aus dem Bereich Marketingkommunikation aus. Die SCC konnte sich unter Einreichungen von 150 Agenturen aus 23 Ländern durchsetzen.

 


Award: Silver

Client Company:
Österreichische Post AG

Title: Dialog Marketing Report 2019

Cat/Class: Annual Reports – Print: Business-to-Business Products & Services

Award: Silver

Client Company:
Land Steiermark

Title: ZWEI UND MEHR-Steirisches Familienmagazin

Cat/Class: Copywriting: Magazines – Special Audience

Award: Silver

Client Company:
A1 Telekom Austria AG

Title: #BusinessChange

Cat/Class: Websites: Business-to-Business

Award: Bronze

Client Company:
Land Steiermark

Title: ZWEI UND MEHR-Steirisches Familienmagazin

Cat/Class: Design – Bound Publications: Family Magazine


 

„Die GALAXY AWARDS sind sehr schöne Auszeichnungen für uns, da sie unsere Expertise in Kommunikation, Content-Produktion und Design auf internationalem Niveau bestätigen. Mein Dank gilt unseren grandiosen Kunden und den tollen Teams in unserem Haus, die diese betreuen.“
Eva Maria Kubin, Styria Content Creation Geschäftsführerin

Eva Maria Kubin, Styria Content Creation Geschäftsführerin

Und auch auf Kundenseite war der Jubel groß: „Wir freuen uns riesig über die großartige Auszeichnung. Auch noch ein riesen Danke ans gesamte Team“, so Wolfgang Sturm, Leiter Digital Communications & Social Media bei A1 Telekom Austria AG.

Und: „Das sind großartige Nachrichten und ein tolles Feedback für Inhalt und Gestaltung unseres Familienmagazins“, so Alexandra Nagl, Leiterin der A6 Fachabteilung Gesellschaft, Amt der Steiermärkischen Landesregierung.

 

Weitere Nominierungen:

Die Chancen auf weitere Awards für die Styria Content Creation stehen gut. Beim „Best of Swiss Apps Award 2019“ am 6. November ist sie gemeinsam mit FehrAdvice und Russmedia für das World Cup Game by Denner auf der Shortlist. Und bei den internationalen „Content Marketing Awards“ am 26. November in London gibt es gleich drei Shortlist-Platzierungen für die SCC gemeinsam mit NIMEH & Partners für die einzigartige gamified App eines österreichischen Retail-Kunden (Best Use of Social Media for B2C, Best Use of Innovative Technology, Best Use of Influencer Marketing).

A1 #BusinessChange ist ein zentrales Content Hub rund um digitale Trends im Geschäftsleben. Die Artikel, Infografiken und Videos sind mehrwert- bzw. hands-on-orientierte, topaktuelle, hochwertige redaktionelle Beiträge und Best-Practise-Stories. Es wurde so eine nachhaltige Nutzung von Print- als auch Online-Content geschaffen. www.a1.net/BusinessChange

Reader des A1 Business Magazins:  www.a1.net/ereader/

Das A1 Team der Styria Content Creation:
Michael Pitour, Harald Hornacek, Florian Dobin, Andreas Aichinger, Christoph Kristandl, Philipp Barth und Katrin Seidel (Gesamtprojektleitung)

 

Das ZWEI UND MEHR-Steirisches Familienmagazin will alle steirische Familien bzw. alle ZWEI UND MEHR-Vorteilskartenbesitzer mit interessanten und pädagogisch-psychologisch untermauerten Reportagen, Berichten und Informationen erreichen und einen realen Mehrwehrt für die Leser schaffen. Das Magazin enthält wertvollen Lesestoff sowie maßgeschneiderte Serviceangebote des Landes Steiermark. Es will eine kostengünstige Teilhabe an Aktivitäten, die die Familie stärken, ermöglichen.

Das ZWEI UND MEHR-Team der Styria Content Creation:
Joanna Jagiello (Art-Direktorin), Bettina Luftensteiner (Projektleitung ZWEI UND MEHR-Vorteilsbetriebe und -Vorteilsbroschüre), Elisabeth Fürst (Leitende Redakteurin, Texte), Maria Kanizaj (Fotografie) und Katrin Seidel (Gesamtprojektleitung und Chefredaktion)

 

Der Dialog Marketing Report der Österreichischen Post präsentiert die Erhebung unter österreichischen Marketing- und Werbeleitern sowie  heimischen Konsumenten, welche Kommunikationskanäle und Medien genutzt und wie viele  Werbespendings in welchen Kanälen zum Einsatz kommen. www.post.at/DMR2019

Das Dialog Marketing Report Team der Styria Content Creation:

Sonja Seidl (Art-Direktorin und Grafik), Daniel Spreitzer (Illustration), Raimund Appl (Infografiken), Wolfgang Knabl (Chefredaktion) und Katharina Tieber (Projektleitung).