Case Study Video: Theatermenschen.at

Kultur und Österreich, da wandern die Gedanken zu Mozart, Schönbrunn, Klimt, dem Neujahrskonzert und vielem mehr. So facettenreich das kulturelle Angebot hierzulande ist, so stehen dennoch auch Einrichtungen in Österreich vor der Herausforderung wieder mehr Menschen dazu zu bringen diese Möglichkeiten auch zu nutzen. Für die Theaterholding Graz/Steiermark, die für die Konzernleitung der Bühnen Graz verantwortlich ist, war deshalb klar: Die Bühnen Graz müssen als Marke emotional aufgeladen und gestärkt werden.

Dazu wurde das Projekt Theatermenschen.at gestartet, im Rahmen dessen Geschichten rund um die Bühnen Graz, um die Menschen auf der Bühne und in den Zuschauerräumen erzählt werden. Das Ziel: Zeigen, dass Theater für zahlreiche Menschen von hoher Relevanz und eine Herzensangelegenheit ist.

„Theatermenschen“ im Rampenlicht

Für die Produktion der mehrteiligen Videoreihe holte die Theaterholding Graz/Steiermark das Videoteam der Styria Content Creation ins Boot. Vor laufender Kamera erzählten verschiedenste „Theatermenschen“ quer durch die Häuser der Bühnen Graz von ihren emotionalsten Theatermomenten.

„Im Fokus stand die gezielte Abbildung des Berufsfeldes des jeweiligen Protagonisten. Die erwähnten Zwischenbilder haben wir im Vorfeld der Dreharbeiten sorgfältig selektiert und in der Montage passend zum inhaltlichen Kontext gezielt eingefügt. So werden die Aussagen des jeweiligen „Theatermenschen“ zusätzlich visuell untermalt“, erklären Laurin Hofmann und Marco Haas, beide Video Producer bei der Styria Content Creation. Auf einen Moderator wurde bewusste verzichtet, damit allein der jeweilige Protagonist im Scheinwerferlicht steht.

Internationale Auszeichnung für Videoserie

Das Ergebnis: Bis zu 13.000 Video-Aufrufe auf Facebook pro Video! Zusätzlich wurde die Videoserie im Juni 2017 beim Best of Content Marketing Award in Berlin in der Kategorie „Customer Bewegtbild Serie“ mit Silber ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um Europas größten Wettbewerb für inhaltsgetriebene Unternehmenskommunikation mit rund 700 Einreichungen.

„Mit den Videoporträts zu „Theatermenschen.at“ heben wir hervor, dass Theater für viele Menschen eine Herzensangelegenheit ist. Die Storytelling-Expertise und die professionelle Videoproduktion durch das Team der Styria Content Creation stärken unsere Marke und laden diese emotional auf. Zusätzlich entsteht internationale Aufmerksamkeit für unsere Initiative durch die Auszeichnung“, freut sich Birgit Lill, Marketingleiterin der Theaterholding Graz/Steiermark.

Hier geht es zu den bisher produzierten Videoporträts.